Zoos und Tiergärten in Deutschland - Ihr Zoo-Führer

tiergaerten.de

30.03.2017 - 18:33 | EINGANG
Icon tiergaerten.de
Landkartensymbol

www.tiergaerten.de

Allwetterzoo Münster

Kontakt

Adresse
Sentruper Straße 315
48161 Münster

---
Telefon
0251-89040
---
Fax
0251-890490
---

Öffnungszeiten

April - Septembertäglich 09:00 - 18:00 Uhr
Oktober und Märztäglich 09:00 - 17:00 Uhr
November - Februartäglich 09:00 - 16:00 Uhr
Robbenhaven öffnet tägl. 10:00 Uhr
Pferdemuseum öffnet tägl. 09:00 Uhr
---

Eintrittspreise


Sommer
1.3.-31.10.
Winter
1.11.-28.2.
Erwachsene 18,90 Euro 14,90 Euro
Kinder ( 3 - 14 J. ) 10,90 Euro 8,90 Euro
Schüler/Studenten (mit Ausweis) 12,90 Euro 9,90 Euro
---

Überblick

Tierbestand
3313
---
Arten
346
---
Bemerkenswert
Robbenhaven, Ara-Freiflugvoliere, Tropenhaus, Breitmaul-Nashörner, Afrikapanorama, Nordpersische Leoparden, Dschungelanlage für Orang-Utans und Zwergotter, Watvogelanlage, Aquarium, Terrarium
Info: als einziger deutscher Zoo auf dem Wasserweg erreichbar
---

Rundgang

Der Zoo–Neubau begann Ende der 60-iger Jahre, da die alte Anlage 1974 einer Großbank weichen musste. Das besondere am Allwetterzoo in Münster ist, dass dank eines überdachten Rundweges zwölf grosse Häuser und Tieranlagen auch bei strömenden Regen trockenen Fusses zu erreichen sind. Der Hauptteil des 30 Hektar grossen Zoogeländes fällt sanft zum Zookanal ab. Diesen Kanal befährt im Sommerhalbjahr ein Schiff, der so genannte Wasserbus. Damit ist Münster der einzige deutsche Zoo, den man auch auf dem Wasserwege erreichen kann.

Sehenswert sind die begehbare Ara-Freiflugvoliere und das Tropenhaus, in dem der Besucher u.a. zahlreiche tropische Vogelarten, Weißgesicht-Seidenäffchen, Indische Flughunde und Kleinkantschils (die kleinsten Paarhufer der Welt) völlig ohne Grenzen erlebt. In der Großflugvoliere leben u.a. zwei Geierkolonien (Mönchs- und Gänsegeier), deren Nachwuchs regelmäßig ausgewildert wird. Der Allwetterzoo ist einer der wenigen Zoos in Europa, in denen es bei den Breitmaul- Nashörnern regelmäßige Zuchterfolge gibt. Zur Zeit bewohnen vier Tiere eine große Halle gemeinsam mit Schabrackenschakalen. Die natürlich gestaltete Kulisse aus Kunstfelsen in dieser Halle zeigt sehenswerte namibische Buschmann-Malereien.
Derzeit leben in einer Herde sieben Elefanten, zu der drei junge Elefanten zählen, unter anderem der 1992 in Hamburg geborene Bulle "Chamundi". Ziel ist die Zucht von Elefanten - auch in Münster. Im Januar 1999 brachte die Elefantenkuh "Bernhardine", die inzwischen wieder im Zoo Rotterdam lebt, das erste Jungtier in Münster zur Welt, das allerdings nicht lebensfähig war. Eine Besonderheit in Münster: hier dürfen Besucher die Elefanten füttern.
Das weitläufige Afrikapanorama mit rund 50 afrikanischen Huftieren ist nur durch einen Wassergraben vom Besucherweg getrennt. Über zwei Brücken gelangt man zur "Serengeti-Lodge", von wo aus man Zebras und Antilopen aus größter Nähe beobachten kann. Die Geparden bezogen im Juli 1997 ein neues, weitläufiges Freigehege (rund 7.500 m²). Diese bedrohte Katzenart züchtet in Münster regelmäßig. Für die Nordpersischen Leoparden ist der Allwetterzoo Zuchtbuchführer im Rahmen des Europäischen Erhaltungszucht Programms (EEP).
Im Herbst 1998 wurden zwei "walk-through"-Gehege für kleinere Affenarten fertiggestellt - das sind Anlagen, die von den Besuchern betreten werden dürfen. Sie werden von Kattas (Lemuren aus Madagaskar) und Guerezas (schwarzweiße "Seidenaffen" aus den Wäldern Ost- und Westafrikas) bewohnt. In zwei Affenhäusern leben u.a. Schimpansen, Gorillas, Varis, Mandrills, Kapuziner, Springtamarine, Goldene Löwenäffchen.
Im September 2000 wurde die neue Dschungelanlage für Orang-Utans und Zwergotter fertiggestellt. Das dazugehörige Tropenhaus zeichnet sich durch ein lichtdurchlässiges Foliendach und hohe Glasfronten aus. Der Tierbereich ist naturnah gestaltet, die gesamte Halle üppig bepflanzt. Statt Glas oder Gitter trennt ein natürlicher Wassergraben Tiere und Menschen. Im großzügigen, waldähnlich bepflanzten Außenbereich des Hauses können die Besucher den Lebensraum der Orang-Utans auf einem Abenteuerpfad mit schwankender Hängebrücke erkunden.
In der Watvogelanlage, der "kleinen Nordsee" in Münster, erlebt der Besucher Ebbe und Flut und künstliche Wellen, Kinder können hier im Nordseesand "buddeln". Das sehenswerte Aquarium mit Terrarium erstreckt sich über zwei Etagen und umfasst Anlagen für Insekten, Amphibien, Reptilien, Fische und auch Vögel.
Als ständige "Untermieter" leben im Zoo: Sechs Weißstörche, rund 50 Eichhörnchen, etwa 100 Graureiher, Teich- und Blesshühner, Haubentaucher, zahlreiche Elstern und etwa 2.000 Dohlen; Tauben in mehreren Arten, unzählige Singvögel, darunter große Schwärme von Haus- und Feldsperlingen, Bunt- und Grünspechte, Waldkäuze und Sperber, Zugvögel und Wintergäste wie Schwanzmeisen, Wacholderdrosseln, Baumfalken und zeitweise zahlreiche Enten, Gänse, Fasanen und auch Wildkaninchen.

Im Allwetterzoo gibt es mehrere große Spielplätze, auf denen kleine und große Kinder klettern, hangeln, rutschen und schaukeln können. Im beliebten Streichelzoo leben Ziegen, Ponys, Esel und Hühner.
Der Zoo hat zwei Restaurants und fünf Kioske.
3500 Parkplätze stehen am Zoo-Eingang zur Verfügung und 100 Stellplätze für Busse. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Zoo sehr günstig zu erreichen ( >> Service).
---

Impressionen

Pinguinmarsch im Allwetterzoo
(c) Allwetterzoo Münster
Rüsselspringer
(c) Allwetterzoo Münster
---
Gorilla-Jungtier Jamila
(c) Allwetterzoo Münster
Spielende Erdmännchen
(c) Allwetterzoo Münster
---
Badespaß im Elefanten-Park
(c) Allwetterzoo Münster
Elefantenfüttern für Besucher
(c) Allwetterzoo Münster
---
Katta Mobi mit Jungtier
(c) Allwetterzoo Münster
Nashornlodge
(c) Allwetterzoo Münster
---
Niah
(c) Allwetterzoo Münster
Paar in Kattaanlage
(c) Allwetterzoo Münster
---

Lageplan

Nebenstehender Plan zeigt eine Übersicht über den Zoo.
Uebersichtsplan
Zooplan - (c) Allwetterzoo Münster
---

Service

Wetter in Münster
aktuell und Vorhersage:
---
Anreise nach Münster
mit dem PKW: - Routenplaner
per Bahn: - Fahrplanauskunft
---
Die Stadt
offizielle Stadtseite:

ferner:
- Pensionen und Ferienwohnungen in und um Münster


---
---
Allwetterzoo Münster |
Impressum | Nutzungsbedingungen

Diese Internetseite verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Internetseite verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. | Weitere Informationen